Sozialpädagogisches Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH - Logo
05281-1609011 fb

Ihr Job bei uns

Das Sozialpädagogische Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH bietet besondere Wohnformen für erwachsene Menschen mit einer geistigen, körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigung an verschiedenen Standorten in Bad Pyrmont und Aerzen an. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Begleitung, Unterstützung und Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner mit einem ganzheitlichen Konzept, geprägt von einer wertschätzenden und ressourcenorientierten Haltung.

In unseren Einrichtungen ...

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

am Standort Bad Pyrmont/Löwensen:

  • 1 Teamleiter mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden in der Woche (Vollzeit)
  • 2 Fachkräfte mit einer Arbeitszeit von 30 bis 38,5 Stunden in der Woche (Teil- o. Vollzeit)

am Standort Bad Pyrmont/Hasenpatt:

  • 1 Fachkraft mit einer Arbeitszeit von 30 Stunden in der Woche (Teilzeit)

am Standort Aerzen:

  • 1 Fachkraft mit einer Arbeitszeit von 30 Stunden in der Woche (Teilzeit)

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ihre Aufgaben:

Menschen mit besonderen Verhaltensweisen und Pflegebedarfen zu unterstützen, ihre Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alltag zu fördern, nach individuell erstellten Teilhabeplanungen.

Unsere Wünsche an Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in oder vergleichbares
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und eine positive Einstellung zu Inklusion und Selbstbestimmung.
  • Erfahrungen und Handlungskompetenzen im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen und herausfordernden Verhalten
  • Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Flexibilität zählen zu Ihren Stärken
  • Eine Bereitschaft zum Schichtdienst, auch am Wochenende ist bei Ihnen vorhanden
  • Sie verfügen über eine teamorientierte Persönlichkeit, können aber auch selbständig arbeiten
  • Sie sind offen, kommunikativ und haben Freude in der Arbeit mit Menschen
  • EDV-Kenntnisse und  Sie verfügen über einen Führerschein Klasse B

Das können wir Ihnen erfüllen:

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten, leistungsstarken und kooperativen Team
  • Eine attraktive Vergütung inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge ab dem 7. Beschäftigungsmonat
  • Arbeitgeberfinanzierte Supervision, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Sozialpädagogisches Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH,
Schillerstraße 58,
31812 Bad Pyrmont

oder per e- Mail an: bewerbung@spz-bp.de

Sollten Sie vorab noch Fragen haben, erreichen Sie Herrn Ebner telefonisch unter:
0175 - 410 63 25


Mitarbeiter im pädagogischen Dienst (m/w/d)

am Standort Bad Pyrmont/Löwensen:

  • 2 Mitarbeiter mit einer Arbeitszeit von 20 bis 38,5 Stunden in der Woche (Teil- o. Vollzeit)

am Standort Aerzen:

  • 1 Mitarbeiter mit einer Arbeitszeit von 20 bis 25 Stunden in der Woche (Teilzeit)

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ihre Aufgaben:

Menschen mit besonderen Verhaltensweisen und Pflegebedarfen zu unterstützen, ihre Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alltag zu fördern, nach individuell erstellten Teilhabeplanungen.

Unsere Wünsche an Ihr Profil

  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und eine positive Einstellung zu Inklusion und Selbstbestimmung.
  • Sie arbeiten gerne im Team.
  • Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Flexibilität zählen zu Ihren Stärken
  • EDV-Kenntnisse und Sie verfügen über einen Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

Das können wir Ihnen erfüllen:

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten, leistungsstarken und kooperativen Team
  • Eine attraktive Vergütung inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge ab dem 7. Beschäftigungsmonat
  • Arbeitgeberfinanzierte Supervision, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Sozialpädagogisches Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH,
Schillerstraße 58,
31812 Bad Pyrmont

oder per e- Mail an: bewerbung@spz-bp.de

Sollten Sie vorab noch Fragen haben, erreichen Sie Herrn Ebner telefonisch unter:
0175 - 410 63 25


Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Ihre Arbeitszeit liegt bei 38,5 Stunden in der Woche (Vollzeit). Der Einsatz erfolgt gruppenübergreifend und zeitweise auch im Schicht- und Wochenenddienst, mit entsprechendem Ausgleich.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ihre Aufgaben:

Assistenz und Pflege von Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung, Steuerung und Gestaltung der Pflegeprozesse im gesamten Unternehmen, aktive Mitarbeit im (Pflege)-Qualitätsmanagement.

Unsere Erwartungen an Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und eine positive Einstellung zu Inklusion und Selbstbestimmung
  • Sie arbeiten gerne selbstständig und kooperativ im Team.
  • Sie möchten aktiv die Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagements im Pflegebereich mitgestalten
  • Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Flexibilität und fachliche Kompetenz zählen zu Ihren Stärken
  • EDV-Kenntnisse (MS Office und Teilhabeplanung/Pflegeplanung und –dokumentation)
  • Führerschein Klasse B

Das können Sie von uns erwarten:

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem engagierten, leistungsstarken und kooperativen Team
  • Eine attraktive Vergütung inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge ab dem 7. Beschäftigungsmonat
  • Arbeitgeberfinanzierte Supervision, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Auf Wunsch eine gesunde und preiswerte Mittagsverpflegung im Haus

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Sozialpädagogisches Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH,
Schillerstraße 58,
31812 Bad Pyrmont

oder per e- Mail an: bewerbung@spz-bp.de

Sollten Sie vorab noch Fragen haben, erreichen Sie Herrn Ebner telefonisch unter:
0175 - 410 63 25


Sie suchen einen neuen Job?

Falls hier derzeit hier keine Stellen ausgeschrieben sind, oder die ausgeschriebenen Stellen nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, sich initiativ zu bewerben.

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach geeigneten Fachkräften für den Betreuungsbereich wie z.B.

  • Heilerziehungspfleger /innen
  • Altenpfleger / innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Heilpädagogen / Heilpädagoginnen
  • Ergotherapeuten / Ergotherapeutinnen u.s.w.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Sozialpädagogisches Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH,
Schillerstraße 58,
31812 Bad Pyrmont

oder per e- Mail an: bewerbung@spz-bp.de

Sollten Sie vorab noch Fragen haben, erreichen Sie Herrn Ebner telefonisch unter:
0175 - 410 63 25

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Betriebliche Altersversorgung

Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Mitarbeiter erhalten von uns nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit eine Betriebliche Altersversorgung. Eigens für diesen Zweck haben wir eine Pensionskasse eingerichtet. Mit diesem zusätzlichen Versorgungswerk bieten wir unseren Mitarbeitern eine sehr gute und wichtige Ergänzung zur gesetzlichen Altersversorgung.

 

Betriebliche Altersversorgung

Supervision

Je nach Bedarf bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, das Gespräch mit einem Supervisor wahrzunehmen. Gemeinsame „Gruppen-Gespräche“ bieten konkrete Hilfestellungen zur Verarbeitung psychisch belastender Vorfälle während der Arbeitszeit. Der Supervisor analysiert dabei mit externem und objektivem Blick die Situation und bietet dem einzelnen Mitarbeiter Hilfe bei der Bewältigung von Problemen an.

Supervision

Aus- und Weiterbildung

Um die Qualität der Betreuung nachhaltig zu sichern, legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Die Mitarbeiter sämtlicher Bereiche nehmen regelmäßig an externen und internen Fortbildungsmaßnahmen teil. Anfragen nach Praktikumsplätzen im Rahmen einer Fachausbildung im Bereich Sozialwesen sind erwünscht.

Aus- und Weiterbildung

Betriebsausflüge und Betriebsfeiern

Betriebsfeiern und -ausflüge: Ein gutes Arbeitsklima ist uns besonders wichtig. Daher unternehmen die Mitarbeiter unserer Einrichtungen seit vielen Jahren regelmäßig gemeinsame gemütliche Veranstaltungen in lockerer und ungezwungener Atmosphäre. So können sich unsere Mitarbeiter auch bereichsübergreifend besser kennenlernen und austauschen.

Betriebsausflüge und Betriebsfeiern