Sozialpädagogisches Zentrum Hameln-Pyrmont gGmbH - Logo
05281-1609011 fb

Freizeitangebote

Musik - AG

Musik erreicht jeden Menschen ohne Worte.

Musik erreicht jeden Menschen ohne Worte. Jeder empfindet die Klänge der Musik anders. Die Teilnehmer der Musik-AG erfahren, dass man Musik nicht nur hören, sondern auch spüren bzw. “sehen” kann. Die Stunden werden von uns mit musikalischen Bewegungsspielen bis hin zu instrumental begleiteten Phantasiereisen und vielem mehr abwechslungsreich gestaltet. Im Vordergrund steht hierbei der Spaß am Umgang mit den Musikinstrumenten wie Klanghölzer, Guiro bzw. Klang-Grille, Tamburin, Xylophon, Regenmacher, Shaker-Ei, Rasseln, Triangel, Djembe, Schellenkranz, Meerestrommel und Klangschalen, welche zum Einsatz kommen.

Wann und wo findet die Musik-AG statt?

Alle 14 Tage Sonntags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr im Wohnheim Löwensen (Pavillon)

Ansprechpartner / Betreuer: Petra Kleine und Simone Wolf / Wohnheim Löwensen (Gr. I und IV)

Fußball - AG

Fußball fasziniert und begeistert.

Fußball ist bekanntlich des Deutschen “liebstes Kind” und das ist bei Menschen mit einer Behinderung nicht anders. Die Möglichkeit, Teil eines Teams zu sein und gemeinsam an einem Ziel zu Arbeiten, ist für jeden eine wertvolle Erfahrung. Die Anerkennung durch die Mannschaftskollegen und Trainer fördert das Selbstwertgefühl, den Teamgeist, die Fairness und die Kontaktfähigkeit. Außerdem wird durch die sportliche Aktivität die Leistungsfähigkeit gefördert.

Fußball ist ein Instrument für Spaß, Begeisterung, Beziehungen, Zufriedenheit, Selbstachtung und zur Integration.

Unter diesen Gesichtspunkten haben wir 2008 offiziell die Fußball-AG im SPZ gegründet. Vorher haben wir eher unvorbereitet und untrainiert einige Zeit an mehreren Fußballturnieren und Freundschaftsspielen teilgenommen. In dieser Zeit hat sich jedoch ein fester Kader gebildet zu dem 12 Spieler und Spielerinnen gehören. Hinzu kommen eine Handvoll gelegentlicher Mitspieler. Neben dem vierzehntägigen Training nehmen wir mehrmals jährlich an Turnieren und Freundschaftsspielen teil. Im Training achten wir, immer in Bezug auf die Fähigkeiten jedes einzelnen, auf folgende Elemente:

  • Ballbeherrschung,
  • Spielübersicht,
  • Tempo,
  • Mobilität,
  • Förderung von Teamidentität,
  • Kreativität und Selbstbewusstsein

Kreativ-AG

Eigene Ideen mit einbringen, eigene Stärken erkennen

Unsere Kreativ AG gibt es bereits seit Anfang 2012. Inhaltlich möchten wir alle Materialien (Farben, Stoffe, Hölzer, Ton, Karton, Pappmaschee, Zeichenpapier) verarbeiten.

Zurzeit gestalten wir mit den Bewohnern aus dem Haus Hasenpatt eine Wand (ca. 6 x 3m) mit einer Scene aus dem Dschungelbuch, hierbei soll die Fein-, Grobmotorik und Auge Hand Koordination gefördert werden. Desweiteren versuchen wir mit der Gestaltung das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl der Bewohner zu steigern.

Die eigenen Ideen der Teilnehmer werden berücksichtigt, jeder hat die Möglichkeit die eigenen Stärken zu erkennen und zu trainieren. In der Kreativ AG befinden sich unterschiedliche Talente:

  • Jörg kann sehr gut Figuren und Gesichter karikieren,
  • Simone kann gut ausmalen,
  • David hat ein gutes Auge für die Farbzusammenstellung,
  • Meik hat einfach Spaß an der Sache,
  • Ulli will immer alles machen, kommt dabei schnell an seine Grenzen,
  • Kati ist die mit dem Durchhaltevermögen und der filigranen Arbeit,
  • Tine lässt sich immer wieder gut motivieren,
  • Daniela behält die Sache hervorragend im Blick.

Nicht vergessen werden soll der Spaß und die Freude der einzelnen Bewohner und Betreuer bei den immer neu auftretenden Aufgaben.

Wann und wo findet die Kreativ AG statt?

Alle 14 Tage, Sonntags im Wohnheim Hasenpatt

Ansprechpartner / Betreuer: Ansprechpartner ist Frau Erika Lollo

Bewohner - Disco

Gemeinsam Musik hören - gemeinsam tanzen

Die Bewohnerdisco ist ein beliebtes Angebot und findet alle 14 Tage an unterschiedlichen Orten statt.